Über mich

Ich wurde 1962 in New Jersey, USA geboren – und habe Schweiz-Karibische Wurzeln, einen Schweizer Pass und einen leichten Basler Akzent.
 
Sprachen: deutsch, englisch, französisch, spanisch  –  italienisch + holländisch: Anfangskenntnisse
RoyalRofling Frederick King Slider21 small

Während meinen Ferien 2003 habe ich ein Zertifikat in „Thai-Body-Massage“ erarbeitet. In der gleichen Schule folgte 2007 das Zertifikat für „Fussreflexzonen-Massage“ und 2009 das Zertifikat „Ölmassage und Aromatherapie“. Diese 3 Ausbildungen zu machen und meine Familie und Freunde zu behandeln bereiteten mir riesen Spass und Freude, aber ich fühlte, dass da in Sachen Körpertherapie viel Verbesserungspotential ist.

Aus meiner Sicht muss der menschliche Körper in der Dimension von Körperstruktur, Geist und Seele betrachtet werden. Daher bin ich überzeugt, dass der menschliche Körper ganzheitlich gesehen werden muss. Jedes Element im Körper steht mit einem anderen Element in Verbindung. Demzufolge wird jedes Element im Körper durch ein anderes beeinflusst. Mich fasziniert vor allem die Wechselwirkung zwischen Bewegung und Struktur.

Nach weiteren medizinischen Ausbildungen; bei derOexle die Gesundheitsschule, Zürich“ und der „European Rolfing Association, München“, wurde ich somit Certified Advanced Rolfer®.

Da ich 9 Jahre sehr erfolgreich mit Thai Fussreflexzonen gearbeitet habe und überaus gute Resultate vorweisen konnte, entschloss ich mich mein Wissen zu erweitern und Reflexologie* bei der Oexle’s Gesundheitsfachschule Zürich, vertieft zu erlernen und wurde Dipl. Reflexologe.

Generell gesehen mag ich Menschen sehr und es erfüllt mich wenn ich ihnen physisch Gutes tun kann. Dies ist auch meine grösste Motivation.

Es bereitet mir grosse Freude verschiedenste Menschen kennenzulernen, ein Vertrauensverhältnis  mit ihnen aufzubauen. Zusammen entdecken wir die Einzigartigkeit von ihrem Körper. Durch Rolfing entdecken wir, wie ihr Körper ausser Balance geraten ist, wo im Körper die Gravitation abhandengekommen ist. Aufzuzeigen wie man diese Relation zur Gravität verbessern kann, fordert mich jedes Mal aufs Neue heraus und bereichert mich.